VERANTWORTUNG

MILCH

Nur wenn es der Kuh gut geht, gibt sie auch gute Milch. Deshalb unternehmen unsere Landwirtinnen und Landwirte für die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Kühe viel. Qualität und Nachhaltigkeit rücken heute auch in der Rohmilcherzeugung weiter in den Fokus. Wir honorieren die Anstrengungen der Landwirte. Moderne Technik erleichtert die Arbeit und hilft, das Befinden der Tiere im Blick zu behalten. Unsere Landwirte beachten die zahlreichen Vorschriften, die eine tiergerechte Haltung auf höchstem internationalen Niveau gewährleisten. Eine ökonomisch stabile, zukunftsverträgliche Landwirtschaft und der behutsame Einsatz von natürlichen Ressourcen sind für unsere Mitglieder selbstverständlich. Sie sind ihre Lebensgrundlage.

ALLGEMEINE 

STANDARDS  

Hochwald erfüllt an allen Produktionsstandorten nicht nur die jeweils gesetzlich geforderten Standards, sondern darüber hinaus auch spezifische Anforderungen, die von Kundenseite an uns gestellt werden oder aus eigener Überzeugung das Ziel des nachhaltigen Wirtschaftens unterstützen. 

99,53 % der bei Hochwald angelieferten Milch wurden in Güteklasse 1+S eingestuft. Insgesamt 83,46 % entsprachen sogar den noch schärferen Bestimmungen der Güteklasse S. Dies ist ein besonderes Zeichen für hohe Qualität und ein Indiz für die Eutergesundheit und nachhaltige Rinderhaltung. Seit Jahren bewegt sich unser Qualitätsniveau auf einem hohen Level.

Hochwald Foods hat bereits vor einigen Jahren mit der Zertifizierung und Produktion von gentechnikfrei hergestellter Milch begonnen. Die damit verbundene Auslobung "ohne Gentechnik" stellt hohe Anforderungen an unsere Landwirte, weil die Futtermittel keine gentechnisch veränderten Pflanzen enthalten dürfen. Dies macht das Siegel "Ohne Gentechnik" das vom Verband "VLOG" (Verband Lebensmittel ohne Gentechnik) vergeben wird kenntlich. Externe Audits sowie der enge Kontakt mit unseren Milchlieferanten stellen die Umsetzung sicher. Seit dem 01.01.2020 ist die genossenschaftliche Milch zu 100 % auf "Ohne Gentechnik" umgestellt. https://www.ohnegentechnik.org/

100 % unserer genossenschaftlichen Milch ist QM-Milch zertifiziert - und das bereits seit 2004. QM-Milch setzt für die Milcherzeugung strenge, nachprüfbare Qualitätsstandards und ist der "business-to-business"-Standard zwischen Milcherzeuger und Molkerei. Der Standard QM-Milch schreibt Anforderungen fest, die über die gesetzlichen Anforderungen und die Vorgaben der guten fachlichen Praxis hinausgehen. Damit wird der gesamte Produktionsprozess transparent und rückverfolgbar. www.qm-milch.de

Das Nachhaltigkeitsmodul von QM-Milch erhebt erstmals bundesweit mit einem Fragebogen Daten der Milchproduktion aus den Bereichen Ökologie, Ökonomie, Tierwohl und Soziales. Ziel ist es, eine wissenschaftliche und faktenbasierte Datengrundlage von Nachhaltigkeit in unseren Landwirtschaftsbetrieben zu schaffen und einen kontinuierlichen Lern- und Entwicklungsprozess anzustoßen. Von unseren Lieferanten haben ca. 95 % an dem Pilotprojekt teilgenommen.

MILCHPLUS 

PROGRAMM

Verantwortung Zukunft  

Unser Qualitäts-und Nachhaltigkeitsprogramm MilchPlus, das in Zusammenarbeit mit unseren Milcherzeugern entwickelt und 2019 eingeführt wurde, definiert Regeln für die Milchproduktion in landwirtschaftlichen Betrieben.

MilchPlus-Programm

Es umfasst vier Säulen – Energie, Tierwohl, Umwelt und Soziales – und ist die Basis zur strukturierten Weiterentwicklung in Richtung mehr Nachhaltigkeit. Im ersten Jahr nahmen bereits ca. 52 % unserer Landwirte an dem freiwilligen Programm teil, diese produzieren ca. 75 % der genossenschaftlichen Milch. Die Erfüllung der steigenden Anforderungen und die kontinuierliche Verbesserung werden durch ein Zuschlagssystem honoriert. 

Verbände & Mitgliedschaften

BESTES AUS 

UNSERER MILCH

Wir verarbeiten die Milch unserer Lieferanten zu Trinkmilch, Kondensmilch, Milchmischgetränken, Sprühsahne, Quark, Joghurt und Desserts, Käse, Milch- und Molkenpulver und viele weitere Milchprodukte.

mehr erfahren

Wussten Sie schon?
VERANTWORTUNG
WERTSCHÖPFUNGSKETTE

mehr erfahren

VERANTWORTUNG
MENSCH

mehr erfahren