Industriemechaniker/in

Selbst die größten Maschinen sind für den/die Industriemechaniker/in kein Problem. Bei den komplexen High-Tech-Maschinen in der Industrie kann schon das kleinste beschädigte Einzelteil zum Stillstand führen. Als Auszubildende/r in diesem Bereich inspizierst und wartest Du industrielle Maschinen und Anlagen, setzt Dein Wissen ein, um diese zu montieren und sie in Betrieb zu nehmen. Als „Lenker“ musst Du aber auch ganze Produktionsabläufe steuern und kontrollieren.

Voraussetzungen
  • Guter Hauptschulabschluss
  • Gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Zahlenverständnis
  • Technisches Verständnis, logisches und räumliches Denken
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit

 

 

 

Dauer
  • 3,5 Jahre
Ausbildungswerke
  • Thalfang
  • Hungen
  • Lüneburg
Fort- und Weiterbildung
  • Meister Fachrichtung Industrie
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in

Cookies auf dieser Website
Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Weitere Informationen über unsere Datenerfassungspraktiken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die weitere Nutzung dieser Website wird als Zustimmung betrachtet.