01.03.18
Elinas Götterfrucht

Ab März 2018 wird die erfolgreiche Elinas Produktrange um eine zusätzliche Sorte erweitert. Die Joghurtvariante Götterfrucht, bekannt als die Elinas-Jahresedition 2016, wird wegen der hohen Nachfrage und Zufriedenheit der Kunden in das Stammsortiment aufgenommen. Diese Variante besticht durch ihr Zusammenspiel von fruchtiger Kaki und saftiger Orange unter dem cremigen Naturjoghurt nach griechischer Art. Die vitaminreiche Frucht des Kakibaums, deren Name aus dem Griechischen stammt und „göttliche Frucht“ bedeutet, war schon im alten Griechenland eine würdige Speise der Götter und verspricht daher himmlischen Genuss. Die sommerliche Geschmackskombination verkürzt die Wintermonate und schickt die Sinne auf Urlaubsreise. Wie alle leckeren Joghurtsorten von Elinas ist die Variante Götterfrucht im Kühlregal im Viermal-150-Gramm-Multipack des Lebensmitteleinzelhandels erhältlich (UVP 1,89€). Hergestellt in Deutschland gibt es den cremigen Elinas-Genuss aus Kuhmilch mit seinen speziellen Joghurtkulturen in neun leckeren Sorten: Jahresedition Heidelbeere, Götterfrucht, Honig, Haselnuss-Honig, Brombeere, Vanille-Mandel, Blutorange-Granatapfel, Kirsche (jeweils im Viermal-150-Gramm-Multipack) sowie Natur (ebenfalls im Viermal-150-Gramm-Multipack sowie im 500-Gramm-Becher). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.elinas.eu.

Share this article