18.12.15
Vorschulunterricht für Flüchtlingskinder
Die Glücksrad-Einnahmen des Funmobils in Höhe von 15.000 Euro spendet Hochwald auch in diesem Jahr Herzenssache, der Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank. Bereits seit 2005 unterstützt das Unternehmen die Initiative, die Hilfsprojekte wie zum Beispiel Vorschulunterricht für Flüchtlingskinder unterstützt.Die Summe wurde während des gesamten Jahres am Glücksrad des Werbemobils eingenommen, das bei Veranstaltungen wie dem Rheinland-Pfalz-Tag oder dem Hessentag unterwegs ist. Für einen Einsatz von 50 Cent kann Groß und Klein am Glücksrad des Werbemobils drehen und attraktive Preise gewinnen. Die Kinderhilfsaktion Herzenssache unterstützt zum Beispiel Vorbereitungen für schulpflichtige  Flüchtlingskinder in der Landesaufnahmestelle Lebach im Saarland. Mit über 3.000 Flüchtlingen sind alle Kapazitäten voll ausgeschöpft. Kinder werden mit dem Projekt SKIPPER mit Sprachkursen und Freizeit- und Sportangeboten auf den Übergang in die Schule vorbereitet. Diese frühen Angebote sind ein wichtiger Schlüssel zur Integration. Deshalb hilft Herzenssache mit der Finanzierung eines Sprachkursleiters, Sozialpädagogen sowie eines Dolmetschers und kann so rund 350 Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien für die Schule fit machen.