27.04.2016

Konzentration auf Kerngeschäft

Hochwald verkauft Produktionsstandort Meppen an Maximilian Tönnies

Thalfang/Meppen, 27. April 2016. Die Hochwald Foods GmbH, Thalfang, hat ihre Tochtergesellschaft Hochwald Foods Meppen GmbH im Emsland, die Würstchenkonserven produziert und vertreibt, an Maximilian Tönnies abgegeben. Der Käufer Maximilian Tönnies ist seit mehreren Jahren unternehmerisch engagiert, ihm gehört die Nölke-Gruppe, zudem ist er im Management der Zur Mühlen Gruppe erfolgreich tätig. Der geplante Betriebsübergang bedarf noch der fusionskontrollrechtlichen Freigabe durch das Bundeskartellamt.

Als Hersteller von Wurstwaren und Würstchenkonserven gehört die Tochtergesellschaft nicht zum Kerngeschäft der Hochwald-Gruppe, die sich weiterhin auf die Verarbeitung und den Vertrieb von Milch und Milchprodukten konzentriert. Chief Financial Officer Detlef Latka: „Mit dem geplanten Verkauf der Produktion und des Vertriebs von Würstchenkonserven setzen wir im Rahmen der Strategie 2020 die Konzentration auf unser Kerngeschäftsfeld Milch konsequent fort." Über den Kaufpreis wurde Vertraulichkeit vereinbart.

Der Standort, wird in seiner jetzigen Form übernommen und in dieser Form erst einmal weiter betrieben. „Die Mitarbeiter sind qualifiziert, zudem ist die geografische Lage sehr günstig“, so Maximilian Tönnies. Allerdings befinde sich der Standort in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation. Daher sei klar, dass es Veränderungen geben müsse. Hierfür würden verschiedene Ideen und mögliche Konzepte entwickelt, die in der Zukunft präzisiert und dann umgesetzt würden.

Teilen

  • google+
  • E-Mail
Downloads
PI_Meppen_01.pdf (70 KB)

Cookies auf dieser Website
Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Weitere Informationen über unsere Datenerfassungspraktiken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die weitere Nutzung dieser Website wird als Zustimmung betrachtet.